Baustein

Ihr Unternehmen ist bereits familienfreundlich? Bewerben Sie sich jetzt!

Ihr Unternehmen ist bereits familienfreundlich?
Bewerben Sie sich jetzt!
Interesse an familienfreundlicher Personalpolitik?
Bewerben Sie sich jetzt mit dem Kurzcheck!
Sie haben bereits die Vorteile familienfreundlicher Personalpolitik erkannt und einige Angebote umgesetzt?
Das Bremer Qualitätssiegel AUSGEZEICHNET FAMILIENFREUNDLICH ist das sichtbare Zeichen Ihrer Bemühungen.
Sie sind neugierig auf eine erste Einschätzung über die Familienfreundlichkeit in Ihrem Betrieb?

 

Machen Sie jetzt den Kurzcheck!

Nur 3 Schritte zum Erfolg

So unkompliziert ist die Bewerbung

1. KURZCHECK

Kurzcheck ausfüllen, Ergebnis erhalten und für das Qualitätssiegel bewerben.

Schön, dass Sie sich als Unternehmen für das Qualitätssiegel AUSGEZEICHNET FAMILIENFREUNDLICH interessieren und sich Zeit nehmen, den Kurzcheck auszufüllen! Ihre Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Bewerbung!

Unser Kurzcheck ist bewusst einfach gehalten. Er liefert einen ersten Überblick über familienfreundliche Angebote in Ihrem Betrieb.

Machen Sie den Kurzcheck – Ihr Ergebnis erhalten Sie direkt im Anschluss.

ZUM KURZCHECK

2. UNTERNEHMENSWORKSHOP

Wir freuen uns, dass Sie sich für die Weiterentwicklung Ihres Betriebs entschieden haben und das Qualitätssiegel AUSGEZEICHNET FAMILIENFREUNDLICH erhalten wollen.

Im Unternehmensworkshop tauschen RKW Berater*innen sich mit Ihnen und einer repräsentativen Gruppe Ihrer Mitarbeitenden (abhängig von Ihrer Unternehmensgröße) über zukünftige Handlungsoptionen in Ihrem Betrieb aus und entwickeln Ziele. Zur Vorbereitung auf den Workshop füllen Sie einen Intensivcheck gemeinsam mit Entscheidungsträger*innen aus Ihrem Unternehmen aus und lassen uns diesen zukommen. Der Intensivcheck gibt Ihnen konkrete Impulse für die Weiterentwicklung familienfreundlicher Angebote in Ihrem Unternehmen.

Nach dem Workshop formulieren wir Ihre Zielvereinbarung für zwei Jahre zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf und stimmen diese mit Ihnen ab.

3. ERHALT DES QUALITÄTSSIEGELS

Der Workshop ist abgeschlossen, die Zielvereinbarung liegt vor. Sie erhalten das Qualitätssiegel zur öffentlichen Nutzung für einen Zeitraum von zwei Jahren. In diesen zwei Jahren setzen Sie die vereinbarten Ziele rund um das Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie um. Zusätzlich bekommen Sie einen Zugang zu Umsetzungshilfen und Unterstützungsangeboten rund um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie im Betrieb. Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Auf einer öffentlichen Veranstaltung erhalten Sie eine Urkunde zum Qualitätssiegel AUSGEZEICHNET FAMILIENFREUNDLICH und werden für Ihr familienfreundliches Engagement geehrt.

SERVICE-TELEFON:
0421 – 363464-23
WEITERE INFOS:
www.ausgezeichnet-familienfreundlich.de
www.rkw-bremen.de

Lizenzdauer- und Gebühr

Das Qualitätssiegel wird jeweils für zwei Jahre erteilt. Die Kosten für das Qualitätssiegel sind nach Unternehmensgröße gestaffelt.
Gebühren ab 2020
Preistabelle an dieser Stelle

Rezertifizierung mit dem Qualitätssiegel

Wie bei der ersten Zertifizierung basiert die Rezertifizierung auf dem Endbericht. Mit diesem werden die aktuell vorhandenen Angebote und Maßnahmen für die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben im Unternehmen / in der Organisation abgebildet. Aufbauend auf diese Auswertung findet im Unternehmen ein ca. 2-3 stündiger Workshop unter Beteiligung von Beschäftigten statt. Dieser wird von eine*r Berater*in der Servicestelle Beruf und Familie moderiert und hat das Ziel eine für das Unternehmen passgenaue Entwicklungsstrategie für die nächsten zwei Jahre zu erarbeiten. Dazu werden mögliche betriebliche Angebote zur Weiterentwicklung der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben besprochen. Abschließend entsteht aus den Ergebnissen eine erneute Zielvereinbarung. Für eine erneute Vergabe des Qualitätssiegels gelten dieselben Kriterien wie bei der Erstbewerbung, ergänzt um den Weiterentwicklungsfaktor. Ausschlaggebend für die finale Bewertung ist dabei vor allem die Entwicklung der in der Zielvereinbarung festgehaltenen Aspekte und neuen Ziele.
Die Dauer der Lizenzerneuerung beträgt ebenfalls ca. 6 – 8 Wochen.